22 Radiowecker und ein „volles Haus“!

Die „Sonnenblumen“ stellen zu jedem Anlass das Häusschen zugunsten der McDonalds Kinderhilfe auf, dessen Gelder an das Ronald McDonald Haus in Essen gehen. Als Frau Aksoy von den zwingend benötigten Weckern hörte, gab es neben einem ziemlich vollen Spenden-Häusschen auch noch 22 Radiowecker dazu.

Da Kinder unsere wertvollstes Gut sind, wird auch im Jubiläumsjahr von Geschenken abgesehen und tüchtig weitergesammelt. Wir würden uns freuen, wenn sich noch viele daran beteiligen.

Spendenübergabe des Pflegedienst Sonnenblume an die McDonalds Kinderhilfe Essen
Der Pflegedienst Sonnenblume überreicht Hausleitung Sabine Holtkamp die Spenden am Ronald McDonald Haus im Grugapark Essen.

10 Jahre Ronald McDonald Haus in Essen

Das farbenfrohe Haus bietet Familien von schwerkranken Kindern die im benachbarten Universitätsklinikum behandelt werden, sich eine Auszeit vom Krankenhausaufenthalt zu nehmen. Hier können sie sich auf die Betreuung zu konzentrieren und mit anderen Familien austauschen die sich in derselben Situation befinden um wieder Kraft zu schöpfen und ihren kleinen Patienten das geben, was die Medizin nicht geben kann: Liebe, Kraft und Zuversicht. Dazu steht hier ein kompetentes Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen Mitarbeitern bereit, die alles erdenkliche dafür tun damit das Wohlbefinden und die Nähe der Familien einmal zur Hauptsache wird.

Eine gute Sache die wir alle herzlich gerne unterstützen!


Ronald McDonald Haus im Grugapark Essen
Das Ronald McDonald Haus im Essener Grugapark

Die McDonald’s Kinderhilfe

Seit 1987 baut baut und betreibt die gemeinnützige Organisation Rückzugsorte für Kinder und Familien die eine schwere Krankheit gemeinsam durchstehen müssen. Wir als Pflegedienst Sonnenblume sind stolz schon seit vielen Jahren Partner des Ronald McDonald Haus im Grugapark in Essen zu sein.

Die McDonald's Kinderhilfe

Quelle Foto und Logo: McDonalds-Kinderhilfe-Stiftung


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading...